Rückkehr zum Präsenzunterricht in voller Klassenstärke (Szenario A)

Nach Ablauf der Vierzehntagesfrist im Szenario B (halbe Klassenstärke) kehrt die Oberschule Hessisch Oldendorf ab Mittwoch, dem 18. November 2020, wieder zum Präsenzunterricht in vollen Klassenstärken zurück. Dies bedeutet, dass alle Schülerinnen und Schüler wieder gemeinsam am Unterricht teilnehmen.

(Stand: Montag, 16.11.20; 14:00 Uhr)

Präsenzunterricht in halber Klassenstärke – Szenario B

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,
am heutigen Dienstag (03.11.20) haben die Coronainfektionen im Landkreis Hameln-Pyrmont den Inzidenzwert von 100 erheblich überschritten. Da die Oberschule Hessisch Oldendorf von einer Infektionsschutzmaßnahme betroffen ist, tritt damit ab morgen, Mittwoch, 04.11.20 das Szenario B in Kraft. Dies bedeutet, dass der Präsenzunterricht nur noch in halber Klassenstärke erteilt wird. Dazu haben die Klassenleitungen die Schülerinnen und Schüler der Klasse in A und B – Gruppen eingeteilt. Morgen beginnt die Gruppe A und die Gruppe B bleibt zu Hause und lernt dort. Am Donnerstag wechseln dann die Gruppen und Gruppe B nimmt am Präsenzunterricht teil und Gruppe A bleibt zu Hause. Dies wird im täglichen Wechsel weitergeführt, bis das Szenario B wieder aufgehoben wird. Hierzu erhalten Sie und ihr dann eine gesonderte Nachricht. An den Wochentagen findet Unterricht nach gültigem Stundenplan statt.

Jetzt doch: Maskenpflicht im Unterricht

Per Rundverfügung vom 30.10.2020 hat die NLSchB geregelt:
1. Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist in Schulen der Sek. I/II auch im Unterricht zu tragen, wenn der Inzidenzwert des Landkreises den Wert 50 überschreitet und/oder vom Gesundheitsamt eine Hygienemaßnahme für eine Schule (z.B. eine Quarantänemaßnahme für eine Klasse) verordnet wurde. Für die OBS Hessisch Oldendorf sind beide Kriterien eingetreten, so dass auch für uns die Maskenpflicht im Unterricht gilt. Personen können vom Tragen einer Maske befreit werden, sofern ein ärztliches Attest oder eine amtliche Bescheinigung vorgelegt wird, welches / welche die konkrete Form der Beeinträchtigung benennt. Diese Maßnahme gilt formal ab kommenden Montag, allerdings sollen die Schülerinnen und Schüler am Montag von den Klassenleitungen informiert werden, so dass die Maßnahme dann ab Dienstag umfassend umgesetzt wird. Im Sportunterricht kann von der Maskenpflicht abgesehen werden, sofern die anderen Regelungen zum Sportunterricht beachtet werden.
2. Ab einem Inzidenzwert von 100 wechseln Schulen, die von einer Infektionsschutzmaßnahme des Gesundheitsamtes betroffen sind, automatisch in das Szenario B (Präsenzunterricht in halber Klassenstärke).

Kind-SchuleAusbildungsmesse

Hier finden Sie die Hygieneregeln der OBS Hessisch Oldendorf!!!